Gerd Kommer´s Bücher – eine Fundgrube für dein Vermögen

Die meisten Deutschen haben wenig Verständnis von wirtschaftlichen Sachverhalten, insbesondere von Finanz- und Verhaltensökonomie. Dabei vertrauen die Bürger oft dem Berater der Sparkasse oder seiner Hausbank. Da aber zwischen dir und deinem Finanzberater ein Interessenkonflikt besteht, wird es allerhöchste Zeit dich über wissenschaftlich fundierte Ansätze von Geldanlagen zu informieren. Einen wichtige Beitrag dazu leistete, neben anderen, Gerd Kommer. Er brachte drei Bücher heraus, deren Inhalt ich ganz kurz präsentieren möchte. Ich kann alle drei Bücher uneingeschränkt empfehlen, das zuletzt von mir gelesene Buch „Souverän investieren vor und im Ruhestand…“ fand ich hammermäßig spannend zu lesen und sehr informativ.

Souverän investieren für Einsteiger. Wie Sie mit ETF´s ein Vermögen bilden – Dieses Buch ist für Leser geeignet, die noch keine oder nur geringe Kenntnisse über liquide Vermögensanlagen haben. Mit liquiden Anlagen sind Aktien, Anleihen, Investmentfonds/ETFs, Gold, Rohstoffe und alle gängigen Finanzprodukte einschließlich kapitalbildender Lebensversicherungen gemeint.

 

Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs. Wie Sie das Spiel gegen die Finanzbranche gewinnen – Dieses Buch ist das detaillierteste der drei Bücher. Es richtet sich an Leser, die solides Vorwissen über liquide Vermögensanlagen besitzen. Es ist dasjenige der drei Souverän-investieren-Bücher mit der meisten Theorie. Es spricht tendenziell etwas mehr jene Anleger an, die in der Vermögensaufbauphase sind, aber auch Anleger in der Phase der Vermögensbewahrung und -nutzung können es mit Gewinn lesen. Ich empfehle es besonders! Gerade Einsteiger erhalten hier die wissenschaftlichen Hintergründe vermittelt.

 

 

Souverän investieren vor und im Ruhestand. Mit ETFs Ihren Lebensstandard und Ihre Vermögensziele sichern – Generell ist dieses Buch für Haushalte in der zweiten Lebenshälfte geschrieben, die sich entweder einige Jahre vor oder schon im Ruhestand befinden. Es setzt geringfügig höhere Basisvorkenntisse über liquide Vermögensanlagen voraus als Souverän investieren für Einsteiger. Ich empfehle dieses Buch uneingeschränkt auch als Basisinvestment anstelle von Souverän investieren für Anfänger.

 

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar